Die Netzwerk-Akademie

Die Netzwerk-Akademie ist das Herzstück des Netzwerkes. Hier werden alle gemeinschaftlichen Aktivitäten gebündelt. In der Akademie organisieren wir unsere überbetriebliche Fort- und Weiterbildung sowie den Austausch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Bereichen.

Dazu gehören regelmäßige Treffen von Fachkräften aus dem Netzwerk mit Impulsvorträgen zu aktuellen Themen, Treffen der Betriebsführung mit verschiedenen Schwerpunktthemen, Seminare, Gartenexkursionen, überbetriebliche Azubiprojekte sowie die interne Netzwerk-Walz.

Die nächsten Termine

Im Netzwerk ist immer was los! Hier finden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Übersicht über unsere intern geplanten und vergangenen Veranstaltungen.

25. Oktober 2017
Ausbilder-Treffen
Schwerpunktthema: Resümee der Azubi-Übungsprüfung und Azubi-Projekt, Ideensammlung Azubi-Tag und Azubi-Teambildung; bei Wagner Gärten in...
27. Oktober 2017
Bauexperten-Treffen
Schwerpunktthema: Ausbildung im Garten;
bei Bergles et Schauer Garten- und Landschaftsbau in Nersingen-Leibi,
10. November 2017
Unternehmer-Treffen
Schwerpunktthema: Business Plan
im Hotel Achalm in Reutlingen,
10. und 11. November 2017
15. November 2017
Verwaltungskräfte-Treffen
Schwerpunktthema: Rhetorik / Kommunikation;
bei Grimm GRIMM garten gestalten in Hilzingen,
15. und 16. November 2017
18. Januar 2018
Kommunikationsseminar: „Im GaLaBau erfolgreich und nachhaltig verkaufen“
Kommunikationsseminar, Referent: Eberhard Breuninger;
in der DEULA BW in Kirchheim / Teck,
18. und 19. Januar 2018
29. Januar 2018
Kommunikationsseminar: „Kommunikation mit dem Medium Telefon und Handy"
Kommunikationsseminar, Referent: Eberhard Breuninger;
in der DEULA BW in Kirchheim / Teck,
29. und 30. Januar 2018
22. Februar 2018
Kommunikationsseminar: „Auf Augenhöhe mit dem Kunden - Fit für die Kundenkommunikation"
Kommunikationsseminar, Referent: Eberhard Breuninger;
in der DEULA BW in Kirchheim / Teck,
22. und 23. Februar 2018

Unsere Aktivitäten

Unsere Expertengruppen

Betriebsleitung

Die Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter versammeln sich drei Mal jährlich zu jeweils zweitägigen Treffen. Dabei tauschen sie sich intensiv zu allen betrieblichen Belange aus und entwickeln neue Konzepte für das Netzwerk Gärten. Alle Expertengruppen treffen sich zweimal im Jahr zum gemeisamem Austausch.

Expertengruppe für Verwaltung

Im Alltag müssen die Verwaltungskräfte den hohen Erwartungen der Chefetage ebenso Rechnung tragen wie den Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das kann sehr aufreibend sein. Da hilft ein offener Austausch unter gleich Gestellten, um den Büroalltag zu meistern und neue Impulse zu setzen.

Expertengruppe für Planung

Zweimal im Jahr treffen sich auch die Planerinnen und Planer. Sie beschäftigen sich mit aktuellen Trends der Gartengestaltung und deren technischer Umsetzung.

Expertengruppe für Bau

Die Fachkräfte im Bau tauschen sich über neue Arbeitsverfahren aus. Die technisch und handwerkliche Umsetzung anspruchsvoller Gartenanlagen steht dabei Mittelpunkt.

Expertengruppe für Ausbildung

Die Ausbilderinnen und Ausbilder beschäftigen sich mit aktuellen Fragen der Ausbildung. Sie entwickeln Konzepte, die Netzwerk-Auszubildende noch besser bei der Vorbereitung auf ihre Abschlussprüfungen unterstützen.

Expertengruppe für Pflanzen

Pflanzenexpertinnen und Experten beschäftigen sich mit Pflanzen als wesentliches Gestaltungselement. Weitere Themen sind Bodenpflege, Pflanzenschutz und die Verbesserung von Arbeitsverfahren und -technik.

Sonstige Aktivitäten

Gartenreisen

Unsere jährlich stattfindenden Gartenreisen führen in bekannte und verborgene Gartenschätze, natürlich immer mit fachkundiger Führung. In den letzten Jahren waren wir in Marokko, Ostfriesland, Berlin, Sachsen und am Bodensee unterwegs.

Akademie-Tage

Alle zwei Jahre veranstalten wir ein zweitägiges Akademie-Treffen zu bestimmtem Themen. Hierbei kommen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen und Betrieben zusammen, erarbeiten neues Wissen und optimieren ihre Abläufe.

Azubi-Austausch

Unsere Auszubildenden haben die Gelegenheit mindestens zwei Wochen in einem anderen Netzwerk-Betrieb zu verbringen. Dabei können sie Kontakte zu knüpfen und den Alltag des Partner-Betriebes kennenlernen.

Azubi-Projekte

Bei überbetrieblichen Azubi-Projekten wird unseren Auszubildenden intensiv Wissen vermittelt und sie bekommen die Gelegenheit selbstständig Baustellen zu planen und umzusetzen. Natürlich kommen hierbei auch das Kennenlernen und der gemeinsame Austausch nicht zu kurz.

Netzwerk-Walz

Jeder unserer Betriebe bietet dir die Gelegenheit, auf die Netzwerk-Walz zu gehen. Dabei behältst du deinen Arbeitsvertrag im bestehenden Unternehmen, kannst aber dennoch bei anderen Betrieben mitarbeiten und diese kennenlernen. Die Dauer und Anzahl der Stationen bestimmst du selbst.