Azubis erzählen

Du bist dir noch unsicher, ob die Ausbildung „Landschaftsgärtner/-in” zu dir passt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier teilen unsere Azubis ihre persönliche Erfahrung direkt aus ihrem Betrieb und ihrer Ausbildungszeit.

Carolin Lenz, Azubi bei Gärten von Daiß

Schon während der Schulzeit habe ich ein spannendes Praktikum in Landschaftsarchitektur gemacht und auch immer gern auf unserem Stückle (landwirtschaflticher Garten) mitgeholfen. Da ich nach der Schule erst einmal richtig arbeiten wollte, und mir auch im Praktikum eine Ausbildung vor dem Studium empfohlen wurde, habe ich mich für den Beruf entschieden.

Carolin Lenz, Auszubildende beim Netzwerk-Betrieb Gärten von Daiß

Uwe Klein berichtet von seiner Ausbildung

“Durch das Netzwerk hatte ich die Gelegenheit andere Azubis bei einem Ausbildungsprojekt in Illertissen kennenzulernen. Außerdem war ich eine Woche beim Netzwerkbetrieb Grimm in Hilzingen und zwei Wochen bei Widenhorns am Bodensee. Das war nicht nur interessant, sondern man wurde auch überall wirklich gut aufgenommen – wie in einer großen Familie.”

Uwe Klein, Auszubildender beim Netzwerk-Betrieb Bergles et Schauer Garten- und Landschaftsbau, Nersingen