Eidechsen in der Großstadt bei Blattwerk Gartengestaltung

Steigt die Temperatur aber und scheint vor allem die Sonne dann auf ihre Lieblingsplätze, kommen sie hervorgekrochen. Zaun- und Mauereidechsen sind in Stuttgart häufig anzutreffen, es braucht allerdings das entsprechende Kleinbiotop dazu.

Wenn Sie wissen, dass es in der weiteren Nachbarschaft einen Bestand hat, genügt es, entsprechende Sonnenplätze aus groben Steinen zu schaffen und zu warten. Am besten noch auf einer Mauerkrone, wo andere Tiere nicht so leicht spazieren gehen.

Vor allem Besitzer von Grundstücken und Wengerter in den Stuttgarter Hanglagen können es sich einfach machen und die vielen Ecken, die es noch in den bestehenden Gärten gibt etwas in Ruhe lassen. Zu den gelassenen Gartenbesitzern gesellen sich dann gelassene Reptilien. 

Autor: Eric Raasch / Blattwerk Gartengestaltung in Stuttgart